Impressum/AGB

Inhaltsverantwortlicher:

Mike Semisch Tours
Inh. Mike Semisch
Utterbysäter 50
68592 Torsby
Schweden

Tel.: 0046 (0)56040078
Mobil: 0049 (0)1632419302

Organisationsnummer: 660624-3316
Vat.Id.No: SE660624331601

 

Seitengestaltung:
David Würdemann
soLoud!media

 

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

In den nachfolgenden Bestimmungen wird”Mike Semisch Tours” mit”MST” abgekürzt.

1. Buchung/Abschluss des Reisevertrages

Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Kunde MST den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. Grundlage dieses Angebotes sind die Reiseausschreibung und die ergänzenden Informationen von MST für die jeweilige Reise, soweit diese dem Kunden vorliegen.

Der Reisevertrag  kommt zu dem Zeitpunkt zustande, mit dem die Anmeldung von uns schriftlich mit der Buchungsbestätigung bestätigt wird. Reisevermittler und andere Leistungsträger sind von MST nicht bevollmächtigt, Vereinbarungen zu treffen, die den vereinbarten Inhalt des Reisevertrages abändern. Die Buchung kann, schriftlich über unser Anmeldeformular oder per E-Mail erfolgen.

2. Leistungen

Grundlage für die vertraglich vereinbarten Leistungen sind die Leistungsbeschreibungen welche in der Reiseausschreibung und der Buchungsbestätigung aufgeführt sind.

2.1 Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Nimmt der Reiseteilnehmer einzelne Reiseleistungen, die MST ordnungsgemäß angeboten hat, infolge vorzeitiger Abreise, wegen Krankheit oder aus anderen Gründen, die von Ihm zu vertreten sind, nicht in Anspruch, so besteht kein Anspruch auf anteilige Rückerstattung des Reisepreises.

3. Preisänderungen

Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen vom zustande gekommenen Reisevertrag, die nach Vertragsabschluss notwendig und nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt werden, sind nur gestattet, soweit sie nicht erheblich sind. Diese Umstände können auftreten bei, Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Flughafengebühren, und deutliche Abweichungen der Wechselkurse.

MST ist verpflichtet, Sie über wesentliche Leistungsänderungen unverzüglich nach Kenntnis von dem Änderungszustand zu informieren. Im Falle einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung sind Sie berechtigt, unentgeltlich vom Reisevertrag zurückzutreten. Dieses Recht ist unverzüglich nach Kenntnisnahme MST gegenüber geltend zu machen.

4. Bezahlung

Nach Erhalt der Buchungsbestätigung bitten wir um eine Anzahlung von 20%, bzw. 25% bei unseren Biathlonreisen, des Reisepreises. Wir bitten um Restzahlung bis 30 Tage vor Reisebeginn.

Bei nicht fristgerechter Bezahlung ist MST berechtigt, den Teilnehmerplatz weiter zu vergeben! In diesem Fall werden die schon geleisteten Zahlungen, minus einer Aufwandentschädigung in angemessener Höhe(entsprechend der Kosten und dem Planungsaufwand der Unternehmung), jedoch mindestens 50,00 Euro, erstattet.

5. Stornierungen

Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Ein Rücktritt von einer gebuchten Reise ist nur schriftlich möglich und gilt ab dem Eingangsdatum bei MST.

Wir empfehlen grundsätzlich den Abschluss einer Reise –Rücktrittskosten- Versicherung!

Bei unseren Abenteuerreisen gelten folgende Stornierungsbedingungen:
-          bis zum 40. Tag vor Veranstaltungsbeginn: 10% des Reisepreises
-          39 bis 20 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50% des Reisepreises
-          19 bis 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 80% des Reisepreises
-          4 Tage vor Reisebeginn und bei Nichterscheinen: 100%

Bei unseren Biathlonreisen gelten folgende Stornierungsbedingungen:
-          Bis 60. Tag vor Veranstaltungsbeginn:  bis zu 10 % des Reisepreises, jedoch max. 100 Euro
-          59 bis 40 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50% des Reisepreises
-          39 bis 1 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 100% des Reisepreises
-          bei Nichterscheinen zum Veranstaltungsbeginn: 100% des Reisepreises
-          bei Flugreisen: 100% des Flugpreises


Kann ein Ersatzteilnehmer bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn gefunden werden, wird nur eine Bearbeitungsgebühr fällig. Diese richtet sich nach den entstandenen Aufwendungen, beträgt jedoch max. 10% des Reisepreises.

6. Eigenverantwortung/Gesundheitszustand

Unbeschadet unserer gesetzlichen Informationspflicht, sind unsere Kunden für die Einhaltung aller geltenden Vorschriften wie, Pass-, Zoll-, Devisen-, Flughafen- und Gesundheitsbestimmungen selbst verantwortlich.

Aktuelle Informationen bietet Ihnen hierzu das Auswärtige Amt in Deutschland unter folgender Website:

 Auswärtiges Amt

Auch für die Vollständigkeit Ihrer Reisedokumente, Ihr Gepäck und Ausrüstung sind Sie selbst verantwortlich.

7. Obliegenheiten des Kunden

Der Kunde hat auftretende Mängel mittels einer Mängelanzeige unverzüglich gegenüber MST anzuzeigen und um Abhilfe innerhalb angemessener Frist zu ersuchen. Die hierfür notwendigen Kommunikationsdaten finden Sie auf Ihrer Buchungsbestätigung.

Unterlässt es der Kunde schuldhaft, einen Mangel anzuzeigen, so tritt eine Minderung des Reisepreises nicht ein. Der Reiseveranstalter kann die Abhilfe verweigern, wenn sie einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert. Jeder Reisende ist für sein rechtzeitiges Erscheinen am Abreiseort selbst verantwortlich.

 8. Durchführung

MST verpflichtet sich, jede Aktion und Reise nach bestem Wissen und Gewissen vorzubereiten und durchzuführen! Der Durchführende ist verpflichtet, eine Unternehmung abzubrechen, wenn nach seiner Analyse der objektiven Gefahren (z. B Lawinenlage und Wetter) und der subjektiven Gefahren (z. B Gruppendynamik und persönliches Leistungsvermögen) eine sichere Durchführung der Unternehmung  nicht mehr zu gewährleisten ist. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Entschädigung.

MST ist berechtigt, einen vereinbarten Termin und den Durchführungsort einer Unternehmung zu ändern, wenn die äußeren Umstände eine erfolgreiche Durchführung ausschließen. In diesem Fall wird ein Ausweichtermin bzw. Ausweichort  vereinbart. Bedingt ein Unfall oder plötzliche Erkrankung eines oder mehrerer Teilnehmer ein Abweichen von der geplanten Durchführung, haben Maßnahmen der Ersten Hilfe, die medizinische Versorgung oder Bergung Vorrang! Dies betrifft auch die Hilfeleistung an Dritten. Den Anweisungen der erfahrenen Tourenführer ist Folge zu leisten!

9. Ausrüstung

Wenn Ihre Reiseunterlagen eine Packliste enthalten oder eine solche in der Tourenbeschreibung enthalten bzw. aufgeführt ist, muss die darin festgelegte Ausrüstung zu Beginn der Unternehmung bei jedem Teilnehmer vorhanden sein.

10. Reiseunterlagen

Der Kunde hat MST zu informieren, wenn er die erforderlichen Reiseunterlagen (z. B Flugscheine, Hotelgutscheine) nicht bis spätesten zwei Wochen vor Reisebeginn erhalten hat. Der Kunde ist verpflichtet, die ihm übermittelten Reiseunterlagen auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen.

Der Kunde ist weiterhin verpflichtet, MST von etwaigen Abweichungen, fehlenden Unterlagen oder sonstigen Unstimmigkeiten unverzüglich zu unterrichten. Kommt der Kunde dieser Verpflichtung schuldhaft nicht nach, ist er für einen ihm hieraus entstandenen Schaden  mitverantwortlich.

11. Ausschluss von Ansprüchen

Ansprüche wegen nicht vertragsmäßiger Erbringung der Reiseleistungen hat der Kunde innerhalb von 14 Tagen nach dem vertraglich vorgesehenen Zeitpunkt der Beendigung der Reise geltend zu machen. Die Geltendmachung kann fristwahrend nur gegenüber MST erfolgen. Nach Ablauf der Frist kann der Kunde Ansprüche nur geltend machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert gewesen ist.

11.1 Bei Absage/ Abbruch/ Verlegung von Veranstaltungen

Bei Absage/Abbruch einer aktuellen Veranstaltung aus vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen (z. B. Witterung, höhere Gewalt) besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Reisepreises. Im Falle einer Absage/ Verlegung vor Beginn einer Veranstaltung behält sich Mike Semisch Tours/ Biathlontravel die Prüfung einer Rückerstattung vor. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.


12. Kündigung durch den Reiseveranstalter

Der Reiseveranstalter kann den Reisevertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Reisende ungeachtet einer Abmahnung des Reiseveranstalters die Durchführung  der Reise nachhaltig stört, die Sicherheit der Gruppe gefährdet oder wenn er sich in solchem Maß vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist.

Als nachhaltige Störung der Durchführung gilt es auch, wenn der Kunde den in der Reisebeschreibung wiedergegebenen besonderen Anforderungen hinsichtlich seines körperlichen Leistungsvermögens bzw. aufgrund  von gesundheitlichen Beeinträchtigungen nicht entspricht. Kündigt der Reiseveranstalter, so behält er den Anspruch auf den Reisepreis; er muss sich jedoch den Wert der ersparten tatsächlichen Aufwendungen anrechnen lassen.

13. Haftung

MST haftet im Rahmen seiner Haftpflichtversicherung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Sämtliche Haftungsverpflichtungen seitens MST entfallen, wenn mittel- oder unmittelbar im Zusammenhang mit Alkohol, Drogen oder anderen Rauschmitteln Schädigungen von Teilnehmern, dritter Personen und Sachwerten entstehen. Keine Haftung übernimmt MST für private Ausrüstung hinsichtlich Beschädigung, Verlust, Diebstahl oder Verschmutzung während der gesamten Reise. Der Teilnehmer haftet für Beschädigungen oder Verlust der von MST zur Verfügung gestellten Ausrüstung, wenn die Beschädigung oder der Verlust auf Fahrlässigkeit oder unsachgemäße Benutzung zurück zu führen ist.

Jeder Teilnehmer benötigt eine Krankenversicherung bzw. Auslandskrankenversicherung sowie eine private Unfallversicherung. Außerdem empfehlen wir zusätzlich eine Reiserücktrittskosten Versicherung, Reisegepäckversicherung sowie eine Haftpflichtversicherung.

14. Bildmaterial

Alles von MST erstellte Bild –und Filmmaterial auf einer Reise (auch mit Abbildung der Teilnehmer) steht MST für Werbezwecke ohne Honorar zur Verfügung.

15. Datenschutz

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden elektronisch verarbeitet und genutzt, soweit sie zur Begründung, Durchführung oder Beendigung des Reisevertrages und die Kundenbetreuung erforderlich sind.

16. Veranstalter/Gerichtsstand

Der Reisende kann den Reiseveranstalter nur an dessen Sitz verklagen.

Gerichtsstand für Reisen von MST ist Torsby/Karlstad –Schweden. Für Klagen des Reiseveranstalters gegen den Reisenden ist der Wohnsitz des Reisenden maßgebend.

Mike Semisch Tours, Utterbysäter 50, 68592 Torsby,
SchwedenTel. +46 (0)560-40078
Mobil. +46 (0)706-887447
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Organisationsnummer: 660624-3316
Vat.Id.No: SE660624331601
www.mike-semisch-tours.de
www.biathlontravel.de